Lomi Hot Stone

Hawai’ianische Massage mit heißen Steinen – Lomi Pohaku 

IMG_15092020_230844_(640_x_480_pixel)

Lavasteine sind vom Wasser des Ozeans umspüllt und mit großer Kraft gefüllt. 

🐚🐚🐚       

Pohaku“ stammt aus der hawai’ianischen Sprache und bedeutet „ein Stein“. So ist Lomi Pohaku eine uralte, ganzheitliche Therapieform der Hawai’ianer, die sie für bestimmte Rituale und Heilzwecke genutzt haben.

Durch die Wärme und die Energie der kraftvollen Lavasteine wird nicht nur die oberflächliche Muskulatur, sondern auch tiefliegendes Gewebe entspannt, durchwärmt und mit Lavastein-Energie versorgt.

Bei der Lomi Pohaku werden die Steine in einem Wasserbad auf etwa 50° C erwärmt. Die flachen Lavasteine sind unterschiedlich groß und passen sich jeder Körperregion perfekt an.

Die Kombination aus fließenender, weicher Lomi Lomi Massage und durchwärmender, kraftvoller Lomi Pohaku in Verbindung mit duftendem hawaiianischem Öl ist ein Erlebnis der besonderen Art.

Im Vergleich zur traditionellen Lomi Lomi-Massage, bei der der Körper viel bewegt, gedehnt, geweitet und auf tänzerisch-dynamische Art und Weise in einem großen Fluß massiert wird, ist Lomi Pohaku eher eine Massage, bei der die Wärme und die Kraft der Lavasteine im Vordergrund stehen. Besonders in der kalten Jahreszeit ist Lomi Pohaku ein wohltuendes Erlebnis.                                                                                     

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lavasteine unterstützen uns in Kontakt mit der Erde und unserem Lebensweg zu sein.

🌱🌱🌱